Lauwarmer Spargel-Erbsensalat

Da es jetzt fast nichts Frisches mehr aus dem Garten gibt, wird es Zeit, dass wir an die Vorräte der TK gehen. Dort können wir noch aus dem Vollem schöpfen.
Also zaubern wir mal einen leckeren Salat…oder ist das doch eher ein Gemüse? Egal, lecker war es und das ist was zählt!

Zutaten:

  • 300 g grüner Spargel, wir: TK
  • 2 kleine Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 100 g Erbsen, gepalt, wir: TK
  • 50 ml Brühe, Geflügel- (wir) oder Gemüse-
  • 1 1/2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Honig
  • 1/2 TL Dijon-Senf
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Schalotten fein würfeln.
Spargel schräg in 3 cm Stücke schneiden, Köpfe separieren.

In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten.
Erbsen dazu geben und kurz mit rösten.
Mit der Brühe ablöschen.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
5 Minuten sanft köcheln lassen.
Die Spargel (ohne die Köpfe) dazu geben und alles weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Unser Spargel war recht dünn, bei dickeren Stangen sollte man diese schon zusammen mit den Erbsen in die Pfanne geben!

Falls erforderlich, etwas weitere Brühe oder Wasser zufügen.
Am Ende der Garzeit sollte die Flüssigkeit aber praktisch vollständig verkocht/verdampft sein.

Weißweinessig, Honig und Dijon-Senf verrühren und das Gemüse damit überziehen.
Abschmecken und servieren.

Diesen lauwarmen Spargel-Erbsensalat gab es bei uns zu gebackenem Kabeljaufilet mit Remoulade und Wedges aus der Heißluftfriteuse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.