Wildschwein-Bratwurst DIY- reloaded

Wir hatten doch Wildschwein von „unserem“ Jäger bekommen…
Wildschweinfleisch an sich ist ja ein herrlich aromatisches Fleisch, also nicht nur bestens geeignet um Braten, Gulasch, Schnitzel usw. daraus zu machen, nein, auch für eine super leckere grobe Bratwurst! Und die schmeckt sowohl aus der Pfanne wie auch vom Grill.

Zutaten:

  • 55% Wildschweinbraten aus der Keule
  • 30% Wildschweinbauch
  • 15% Schweinespeck (von Hausschwein)

Gewürze je 1 kg Fleischmasse:

  • 13 g Salz
  • 3,6 g Pfeffer
  • 3/4 Zehe Knoblauch
  • 1 g Traubenzucker
  • 0,2 g Muskat, gemahlen
  • 0,25 g Thymian

Zubereitung:

Fleisch und Speck durch die 3,5 mm-Scheibe des Fleischwolfes mahlen.

Knoblauch fein würfeln, mit etwas vom angegebenen Salz zu einer feinen Paste zerdrücken.
Den Thymian mit etwas vom angegebenen Salz im Mörser fein mahlen,

Alles gut mischen und in Bratwurstdarm (wir verwenden Kal. 28/30) füllen und auf die gewünschte Länge abdrehen.

Natürlich mussten die Bratwürste auch gleich verkostet werden.
Dazu gab es Bratkartoffeln aus der Heißluftfriteuse, gebratene Kürbiswürfel und Rosenkohl.

Ein Gedanke zu “Wildschwein-Bratwurst DIY- reloaded

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..