Kardamom-Pistazien-Plätzchen

Und weiter geht es mit der Weihnachtsbäckerei…heute mit feinen Kardamom-Pistazien-Plätzchen.
Kleiner Tipp dazu: die Plätzchen einige Tage durchziehen lassen, dann entwickeln sie das volle Aroma.

Zutaten:

  • 120 g Butter, weich
  • 50 g Puderzucker
  • 6 grüne Kardamomkapseln
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Weizenmehl Typ 405
  • 50 g geröstete (ungesalzene!) Pistazien

Zubereitung:

Die Kardamomkapseln vorsichtig öffnen (mit dem Messerrücken aufdrücken) und die Samen entnehmen.
Die Samen mit dem TL Zucker in einen Mörser geben und fein zermahlen,

Pistazien grob hacken.

Butter, Puderzucker, Kardamom, Salz und Mehl in die Rührschüssel geben.
Auf kleiner Stufe 3 Minuten kneten.

Der Teig ist zunächst sehr feinkrümelig, wird aber im Verlauf immer mehr zu einem Teigballen.

Pistazien dazu geben und von Hand in den Teig einarbeiten.

Den Teig zu einer Rolle mit 2 cm Durchmesser formen.
Diese Luftdicht verpackt für 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

Die Teigrolle auspacken und quer in Scheiben von 5 bis 6 mm schneiden.

Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen – sie brauchen keinen großen Abstand.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 10 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.