Marzipanwölkchen

Und weiter geht es mit der Weihnachtsbäckerei…auch auf die Gefahr hin, dass dann an Weihnachten nichts mehr davon da ist 🙂
Entdeckt haben wir diese Wölkchen „Dr. Oetker“

Zutaten für ca. 40 „Wölkchen“:

  • 400 g Marzipan-Rohmasse
  • 80 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eiweiß Gr. M
  • 8 Tropfen Zitronenaroma
  • 125 g Mandelblättchen

Zubereitung:

Marzipan-Rohmasse raspeln oder sehr fein schneiden.
Zucker, Vanillezucker, Eiweiß und Zitronenaroma zum Marzipan geben und alles zu einer glatten, weichen Masse verkneten.

Mit einem Teelöffel kleine Stücke abstechen und mit feuchten Händen zu Kugeln mit einem Durchmesser von 18 bis 20 mm formen.

Die Mandelblättchen in eine Schüssel geben und jeweils 4 bis 5 Marzipankugeln darin umher rollen bis die Kugeln rundum mit den Mandelblättchen gedeckt sind.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten – 1 cm Abstand zwischen den Kugeln reicht.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze in 15 Minuten hellbraun backen.

2 Gedanken zu “Marzipanwölkchen

  1. panebis 26. November 2021 / 9:41

    Wird auf jeden Fall nachgebacken, hab ein Familienmitglied, das faehrt total ab auf Marzipan!

    DANKE!

    LG Wilma

    • cahama 26. November 2021 / 10:23

      Viel Spaß dabei und gutes Gelingen.
      Wir haben auch ein Familienmitglied, das total auf Marzipan abfährt…aber ich gebe meiner Frau auch was ab 🙂

      Gruß
      Harald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.