Orangen-Baci

Es wird wohl Zeit, dass wir mal mit der Weihnachtsbäckerei beginnen…also begonnen haben wir schon längst, aber als erstes standen die „Klassiker“ (Buttergebäck, Spritzgebäck, Elisenlebkuchen…) auf dem Programm, aber nun kommen die neuen Sorten, so wie z. B. diese leckeren „Küsschen“.

Zutaten:

  • 40 g weiche Butter
  • 40 g Zucker
  • 40 g Puderzucker
  • 1 Ei Gr. M
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bio-Orange, Schalenabrieb
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 TL Vanille-Puderzucker
  • 125 g Weizenmehl Typ 405
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 125 g Mandeln

Extra:

  • Puderzucker zum Wälzen

Zubereitung:

Mandeln zusammen mit dem Puderzucker in einem Mixbecher geben und sehr fein mahlen, anschließend mit Mehl und Backpulver mischen.

Butter und Zucker schaumig rühren.
Ei, Salz, Orangeschalenabrieb und -saft sowie den Vanille-Puderzucker unterrühren.
Zum Schluss die Mehl-Mandel-Mischung unterheben.

Abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Mit einem Teelöffel Teigstücke abstechen, diese zu 2 1/2- bis 3 cm großen Kugeln formen.

Die Kugeln in Puderzucker wälzen, sodass sie rundum damit bedeckt sind.

Diese Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten, dabei zwischen den Kugeln mindestens 1 1/2 cm Abstand lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze backen bis sie leichte Farbe annehmen, dauerte bei uns 13 Minuten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..