Rote Beete-Ragout

Wie so oft: man sieht etwas und weiß sofort, das muss nachgekocht werden.
So erging es uns, als wir die Bilder dieses Ragouts bei „Schnippelboy.com“ gesehen und das dazugehörige Rezept gelesen haben.
Gesagt, getan…mit kleinen Abwandlungen.
@ Dieter, vielen Dank für das tolle Rezept.

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 rote Beete, alternativ auch: rote Bete 🙂
  • 300 ml Organgensaft, wir: frisch gepresst
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/3 TL Cumin
  • 1 Prise Zucker
  • 1 leicht gehäuften TL frisch geriebenen Ingwer
  • 1 TL Speisestärke

Zubereitung:

Die roten Beete schälen (es empfiehlt sich, dabei Handschuhe zu tragen) und in gleichmäßige Spalten (Rückenstärke ca. 12 mm) schneiden.

Die rote Beete-Spalten in einen Topf geben, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Cumin, Zucker, Ingwer würzen und mit dem Orangensaft übergießen.
Deckel auflegen und alles zum Kochen bringen.
Bei milder Hitze kochen lassen bis die roten Beete gar sind – das dauerte bei uns rund 70 Minuten.

Die Speisestärke mit etwas Wasser verrühren und die Sauce damit leicht abbinden.
Kurz aufkochen lassen, servieren.

Bei uns gab es dazu Basmati-Reis.

2 Gedanken zu “Rote Beete-Ragout

    • cahama 16. November 2021 / 8:22

      Dann auch vielen Dank an eben diese.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.