Feldsalat mit Birnen-Vinaigrette

Jetzt hat er den ersten Frost abbekommen, der Feldsalat, jetzt schmeckt er erst richtig.
Also machen wir uns gleich mal eine ordentliche schöne Portion…und das in Verbindung mit den Nashis, dem Speck und den Sesam-Streuseln – köstlich!

Zutaten für 2 Personen:

Zubereitung:

Dörrfleisch fein würfeln.

Semmelbrösel und Sesam mit dem Eigelb verkneten bis feine „Streusel“ entstehen.
Pfanne erhitzen und diese „Streusel“ darin hellbraun rösten.
Die Streusel aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

Die Pfanne mit einem Blatt Küchenkrepp auswischen und die Dörrfleischwürfel bei mittlerer Hitze knusprig braten.
Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp zum Entfetten geben.

Für die Vinaigrette 2 Nashi-Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse, Stiel- und Blütenansatz entfernen, grob würfeln.

Nashi-Würfel zusammen mit dem Zitronensaft, Walnuss- und Sonnenblumenöl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer mit dem „Zauberstab“ (Schneidstab) fein pürieren.

Die letzte Nashi schälen, vierteln, Kerngehäuse, Stiel- und Blütenansatz entfernen, fein würfeln.

Den Feldsalat auf Tellern anrichten, Nashiwürfel, Dörrfleisch und die Sesam-Streusel darüber streuen.
Vinaigrette darüber träufeln – fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.