Extra fluffige Kürbis-Softies

Wir hatten noch Reste von im Backofen gegartem Hokkaido-Kürbis und haben dafür eine Verwendung gesucht.
Fündig geworden sind wir bei „Made by Luder Chris“.
Heraus kamen diese wirklich „fluffigen Softies“.
Tipp: man muss nicht warten, bis man Reste vom Hokkaido hat, es lohnt sich, extra für diese „Softies“ einen zu backen! 🙂

Zutaten:

  • 150 ml Vollmilch 3,5% Fett
  • 80 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Weizenmehl Typ 405
  • 1 Würfel Frischhefe

  • 125 g gegarten Hokkaido *)
  • 25 ml Orangensaft
  • 2 Eier Gr. L
  • 210 g Weizenmehl Typ 550
  • 375 g Weizenmehl Typ 405
  • 90 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Extra:

  • 1 Eigelb
  • 1 TL Milch

*) Man kann auch andere Kürbissorten verwenden, aber das intensivste Orange erzielt man mit dem Hokkaido.

Zubereitung:

150 ml Vollmilch und die Butter in einen Topf geben und erhitzen bis die Butter geschmolzen ist.
Abkühlen lassen, bis es nur noch handwarm ist.
Mit dem Schneebesen 1 EL Zucker und 2 EL Mehl sowie die Frischhefe einrühren, rühren die die Hefe sich aufgelöst hat.
Abgedeckt 15 Minuten stehen lassen.

Kürbis in Würfel schneiden und mit dem Orangensaft pürieren. Anschließend die Eier unterrühren.

Beide Mehlsorten, Zucker und Salz mischen, in die Knetschüssel geben und den gegangenen Vorteig zufügen. Auf langsamer Stufe 1 – 2 Minuten kneten, anschließend löffelweise das Kürbispüree zufügen.
5 Minuten auf kleiner Stufe kneten.
Geschwindigkeit auf mittlere Stufe erhöhen und weitere 3 Minuten kneten.

Den Teig von Hand zu einer Kugel formen, in die Knetschüssel legen, diese luftdicht abdecken und für 30 Minuten bei 40 Grad (wir: Backofen – Gärstufe) gehen lassen.

Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben.

Teig von Hand einmal durchkneten.
In 14 Teigportionen à 90 Gramm teilen.

Diese jeweils rund schleifen.

Diese mit ca. 1 cm Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten.
Abdecken und für 30 Minuten bei 40 Grad (Backofen, Gärstufe) gehen lassen.

Backblech aus dem Ofen nehmen, Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze aufheizen.

Eigelb mit der Milch verrühren und die „Softies“ vorsichtig damit einpinseln.

Auf mittlerer Schiene im Backofen in 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.

Ein Gedanke zu “Extra fluffige Kürbis-Softies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.