Gefüllte Paprika (Couscous-Spinat-Feta-Füllung)

„Wenn ich nur wüsst was drinnen ist“!
Kein Problem, bei diesen gefüllten Paprika, erkennt man gleich was darin ist 🙂

Zutaten:

  • 4 rote Paprikaschoten; wir: 4 kleine und eine „normale“ Schote
  • 125 g Couscous
  • 125 ml Wasser
  • 300 g Blatt-Spinat, TK, angetaut
  • 100 + 50 g Feta
  • 125 g Rinderhackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 TL Cumin
  • 2 – 3 TL Zitronensaft
  • 250 ml Brühe, Gemüse- oder Geflügelbrühe

Zubereitung:

Couscous in eine ausreichend große Schüssel geben.
Die gleiche Menge Wasser zum Kochen bringen und über den Couscous gießen; etwas Salz darüber geben, verrühren, Deckel auflegen und 10 Minuten quellen lassen, dabei ab und zu umrühren bzw. den Couscous auflockern.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Rinderhackfleisch 2 bis 3 Minuten bei großer Hitze anbraten.
Hitze reduzieren und die Zwiebel in die Pfanne geben, braten bis die Zwiebeln glasig sind.
Knoblauch dazu geben und 1 Minuten mit braten.
Spinat dazu geben und unterrühren, Spinat nur kurz erwärmen.
Pfanne von Herd nehmen.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Mischen und etwas abkühlen lassen.

Den Couscous mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Cumin würzen.
100 g Feta über den Couscous „krümeln“ – mit den Fingern „zerpflücken“.
Hackfleisch-Spinat-Masse ebenfalls in die Schüssel geben.
Zitronensaft darüber träufeln und alles gründlich mischen.


Paprikaschoten längs halbieren, dabei den Stielansatz an der Frucht lassen.
Kerne und weiße Scheidewände entfernen.

Die Couscous-Masse in die halbierten Paprikaschoten füllen.

Die Brühe in eine Auflaufform geben und die Paprika hinein setzen.
Den restlichen Feta zerbröckeln und auf die Paprika verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 28 bis 30 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.