Auberginen-Lamm-Tarte Tatin

…und das Beste daran: die Tarte sieht nicht nur gut aus, die schmeckt auch verdammt gut!

Zutaten für eine 22er-Tarteform, 2 Personen:

  • 250 g Lamm-Hack
  • 600 g Tomaten
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 – 4 EL Olivenöl
  • 65 ml Weißwein
  • 1/4 TL Zimt
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 450 g Auberginen
  • 160 g Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 1/4 TL Zucker
  • 1/2 TL Oregano
  • 2 Prisen Thymian
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Milch

Zubereitung:

Aubergine längs in 5 mm-Scheiben schneiden, beidseitig gesalzen und 15 Minuten Wasser ziehen lassen.

In der Zwischenzeit Tomaten häuten (Schale anritzen, für 10 bis 15 Sekunden in kochendes Wasser geben, eiskalt abschrecken, Schale abziehen), Stielansatz entfernen, grob würfeln.
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten.
Knoblauch dazu geben und kurz mit braten.
Temperatur erhöhen und das Lamm-Hack in die Pfanne geben; krümelig braten.
In der Pfannenmitte etwas Platz schaffen und das Tomatenmark dort 1 Minute rösten.
Mit dem Weißwein ablöschen, diesen vollständig verkochen lassen.
Tomaten in die Pfanne geben.
Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Zucker, Zimt, Oregano und Thymian würzen.
Alles zum Kochen bringen, offen köcheln lassen bis die Sauce dicksämig ist.

Die Sauce sollte so dicksämig sein, dass, wenn man sie in der Pfanne beiseiteschiebt, sie nicht zurück läuft und auch keine Flüssigkeit mehr austritt!

In dieser Zeit die Auberginenscheiben mit Küchenkrepp trocken tupfen.
in einer zweiten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise von beiden Seiten goldbraun braten, dabei immer bei Bedarf etwas Olivenöl nachgießen.
Nach dem Braten die Auberginenscheiben zum Entfetten auf Küchenkrepp geben.

Den Rand der Backform mit etwas Olivenöl benetzen. Den Boden braucht man nicht einzufetten.

Nun den Boden der Backform mit den gebratenen Auberginenscheiben – ohne die Anfangs- und Endstücke! – fächerförmig überlappend auslegen.

Eventuell nicht benötigte Auberginenscheiben und die Anfangs- und Endstücke von der Haut befreien, das Fruchtfleisch klein hacken und in die Tomaten-Hackfleischsauce geben.

Die Tomaten-Hackfleischsauce vorsichtig in die Form einfüllen und verteilen, dabei rundum einen ca. 1 breiten Rand freilassen.

Aus dem Blätterteig einen Kreis ausschneiden, der 2 cm größer als der Durchmesser der Backform ist, hier also 22 cm Form + 2 cm = 24 cm.
Diesen mittig in die Backform legen und die „überschüssigen“ Teig nach unten in die Form schieben/drücken.

Das Eigelb mit der Milch verrühren und den Blätterteig damit einpinseln.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft 30 Minuten backen.

Die Tarte Tatin vorsichtig auf einen Teller oder Platte stürzen.

…und dann: guten Appetit!

7 Gedanken zu “Auberginen-Lamm-Tarte Tatin

  1. Schnippelboy 1. September 2021 / 6:32

    Eine tolle Tarte, man sieht richtig das sie lecker ist. 🍆🍆

    • cahama 2. September 2021 / 5:39

      Wir haben uns nicht nur mit dem Augenschein begnügt und ich kann nur bestätigen, dass sie wirklich lecker war.

      • Schnippelboy 2. September 2021 / 6:12

        Das glauben wir gerne😊

  2. Luis Perrone 1. September 2021 / 16:43

    Ich kenne Ihr Rezept bis auf das Original sehr gut, ich werde es für die Gelegenheit in Erinnerung behalten.

  3. panebis 2. September 2021 / 11:14

    Oh ich als Auberginoholic kann nicht wegsehen!!!! Danke fuer’s Rezept, wird nachgebacken!!

    LG Wilma

    • cahama 4. September 2021 / 5:30

      Dann sind wir sehr gespannt, wie es dir schmecken wird.
      LG Harald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.