Kartoffel-Zucchini-Tortilla

Neue, eigene Kartoffeln, frische Zucchini, alles da, also hauen wir sie in die Pfanne 🙂

Zutaten für eine 28-er Pfanne:

  • 450 g Kartoffeln, vwf, oder fk
  • 300 g Zucchini, Nettogewicht, ohne weiches inneres Fruchtfleisch und Kerne
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butterschmalz
  • 100 g pikante Chorizo (spanische Hartwurst, ähnlich der Salami)
  • 100 ml Milch
  • 5 Eier
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 TL Pimenton de la Vera

Zubereitung:

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, abgießen, etwas abkühlen lassen.
Kartoffeln pellen und in 1 1/2 cm-Würfel schneiden.

Zucchini längs halbieren, weiches innere Fruchtfleisch samt Kernen entfernen (nun sollte noch etwa 300 g Fruchtfleisch übrig sein). Hälften längs in ca. 1 cm-Steifen und dann in 1 cm-Würfel schneiden.

Zwiebel halbieren in 3 mm-Scheiben schneiden.

Knoblauch fein würfeln.

Chorizo längs halbieren, quer in 3 mm-Scheiben schneiden.

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

In einer backofengeeigneten Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen.
Bei sehr großer Hitze die Zucchiniwürfel „kurz und heftig“ braten, bis sie beginnen Farbe anzunehmen.
Zucchini aus der Pfanne nehmen.

Wieder etwas Butterschmalz in die Pfanne geben und die Kartoffelwürfel kurz – ebenfalls bei großer Hitze – braten.
Aus der Pfanne nehmen.

Hitze etwas reduzieren, Chorizo und Zwiebel in die Pfanne geben und braten bis die Zwiebel glasig wird.
Knoblauch dazu geben und 1 Minute braten.

Zucchini und Kartoffeln wieder in die Pfanne geben.
Alles mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Pimenton de la Vera würzen, gut mischen.

Eier und Milch in einen Becher geben, mit Salz und Frisch gemahlenem Pfeffer würzen, alles verrühren und in die Pfanne geben.

Die Pfanne direkt vom Herd in den Backofen schieben.

25 bis 27 Minuten backenn bis die Eiermilch gestockt ist.
Backofen ausschalten und die Pfanne noch 2 Minuten im Ofen lassen, dann servieren.

2 Gedanken zu “Kartoffel-Zucchini-Tortilla

  1. Margit 27. August 2021 / 17:24

    Bin ein Fan eurer Rezepte geworden. Gestern die Tortilla, heute die Blumenkohl Rösti. Echt lecker. Vielen Dank.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.