Apfel-Brombeer-Pie Linzer Art

Der Kuchen schmeckt zu „Kaffe & Kuchen“ genauso gut wie als Dessert…dann am besten mit einer Kugel Vanille-Eis oder Vanille-Sauce.

Zutaten für eine 26 cm Springform

Teig:

  • 250 g Weizenmehl Typ 405
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 1 Ei Gr. L

Belag:

außerdem:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Mehl zum Ausrollen des Teiges

Zubereitung

Teig:

Mehl, Zucker und Salz in der Schüssel mischen.
Butter in Würfel schneiden und zusammen mit dem Ei zu Mehl geben.
Alles zu einem glatten Mürbeteig verkneten.
Luftdicht verpackt für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Belag:

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse, Stiel- und Blütenansatz heraus schneiden.
Die Apfelviertel längs jeweils in 3 bis 4 Spalten schneiden.

Walmnüsse grob hacken.

Apfelspalten, Walnüsse, Zucker, Zitronensaft und Orangenzucker mischen.

Marriage:

Den Boden der Springform mit Backpapier bespannen, die Ränder einfetten.

2/3 des Teiges auf Backpapier zu einem Kreis von 32 cm ausrollen.
Teig mithilfe des Backpapiers kopfüber in die Form stürzen, Backpapier abziehen.
Teig in die Ecken drücken und rundum einen 3 cm hohen Rand formen.

Die vorbereiteten Apfelspalten in die Backform geben und rütteln, damit sie sich „halbwegs gleichmäßig verteilen“.
Die Brombeeren in die Zwischenräume der Apfelspalten setzten.

Das letzte Drittel Teig ausrollen, mit einem gewellten Teigrad in Streifen schneiden, diese als Gitter auf den Kuchen legen.

Eigelb und Milch verquirlen und die Teigstreifen damit einpinseln.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 35 bis 40 Minuten backen, bis das Gitter goldbraun ist.

2 Gedanken zu “Apfel-Brombeer-Pie Linzer Art

  1. Barbara (Barbaras Spielwiese) 23. August 2021 / 7:58

    Für mich bitte zu Kaffee und Kuchen! Sieht klasse aus.

    • cahama 24. August 2021 / 5:41

      Dann komm zu uns, dann backen wir einen extra für dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.