Feta-Pasta

„…und füge zusammen, was eigentlich nicht zusammen gehört!“
Egal, wenn’s schmeckt! Und das tut es!

Zutaten:

  • 300 g frische Pasta, wir Bigoli, Rezept siehe >>> hier <<<
  • 425 g Cocktailtomaten
  • 1 große rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Feta
  • 1 TL italienische Kräuter, leicht gehäuft
  • 3 – 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 8 – 10 Blatt Basilikum

Zubereitung:

Pasta zubereiten siehe >>> hier <<<

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Die Knoblauchwürfel mit etwas Salz zu einer Paste zerdrücken.
Cocktailtomaten, Zwiebel, Knoblauchpaste in eine Auflaufform geben.
2 EL Olivenöl, Italienische Kräuter, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben und gut mischen.

In der Mitte der Auflaufform Platz schaffen und den Feta darein setzen.

Feta mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Ober-/Unterhitze 20 bis 22 Minuten backen.

Parallel dazu die Pasta in kochendes Salzwasser geben, bissfest garen.
Die Pasta abgießen, dabei etwas Nudelkochwasser auffangen.

Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und sofort mit der Pasta mischen.
Evtl. noch etwas vom Nudelkochwasser unterheben.

Basilikumblätter in Streifen schneiden und über die Pasta streuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.