Steinbeißer in Cidre-Calvados-Sauce

Wir waren mal wieder…genau, beim Fischhändler unseres Vertrauens und da haben wir doch u.a. dieses herrliche Steinbeißerfilet gesehen. Wir fahren zwar regelmäßig zu unserem Fischhändler und er hat immer eine riesige Auswahl, aber Steinbeißer hat er nicht oft. Also war klar, was wir mitnehmen…

Zutaten für 2 Personen:

  • 450 g Steinbeißerfilet
  • 75 g Karotten/Möhren
  • 60 g Knollensellerie
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • 25 ml Calvados
  • 150 ml Fischfond
  • 500 ml Cidre, trocken
  • 125 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Evtl. im Fischfilet vorhandene Gräten ziehen.
Filet in zwei Portionen teilen.

Karotten/Möhren und Sellerie grob würfeln; im Mixbecher fein mixen.
Schalotte fein würfeln.

Butter in einer Pfanne erhitzen.
Die Schalotte darin glasig dünsten.
Karotten/Möhren und Sellerie zufügen und 2 Minuten braten.

Mit dem Calvados ablöschen und diesen vollständig verkochen lassen.
Fischfond und Cidre angießen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Alles zum Kochen bringen und auch die Hälfte einreduzieren.

Sahne dazu geben und erhitzen.

Fisch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und in die sanft köchelnde die Sauce legen.

Deckel auflegen und den Fisch, je nach Dicke der Filets, unter gelegentlichem „rütteln“ an der Pfanne, 4 bis 7 Minuten ziehen lassen.

Bei uns gab es dazu eine Wildreis-Mischung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.