Würziger Feta-Aufstrich

Kennt Ihr das: mittags gut gegessen, abends braucht’s nichts großes, aber so eine kleine Leckerei darf’s doch sein? Wenn es Euch so geht wie uns, dann haben wir da was für Euch.
Und „zufällig“ hatten wir auch noch Ciabatta (nach einem neuen Rezept) gebacken…aber dazu demnächst mehr.

Zutaten:

  • 200 g Feta, aus Schafs- und Ziegenmilch
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 170 g gegrillte, eingelegte Paprikaschoten
  • 1 leicht gehäuften EL Paprikamark, scharf
  • 2 1/2 EL Olivenöl, mild
  • 1 TL Weißweinessig
  • 1 TL Blütenhonig
  • 1 gestrichenen TL Oregano, getrocknet
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz (Vorsicht, Feta ist salzig)
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Den Feta mit einer Gabel zerdrücken (wie „körniger Frischkäse“).
Knoblauch fein würfeln, mit etwas Salz zu einer feinen Paste zerdrücken.
Paprikaschoten fein würfeln.

Alles in eine Schüssel geben, gut mischen – fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.