Spaghetti mit Thunfisch und Spargel

Wir hatten vom Sushi noch so einen kleinen Rest Thunfisch übrig…
und ein wenig grünen Spargel hatten wir auch noch…
da war doch dieses Gericht von „Cooking Italy“, welches uns sofort aufgefallen war…
Also, nichts wie los.
Vielen Dank Domenico für die Anregung!

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Spaghetti, Zutaten und Zubereitung siehe >>> hier <<<
  • 300 g Thunfisch
  • 125 g grüner Spargel
  • 325 g Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 – 4 Stängel Petersilie
  • 1/4 bis 1/2 Bio-Zitrone, Schalenabrieb
  • 1 EL Tomatenmark
  • 75 ml Weißwein, trocken
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Zubereitung Spaghetti siehe >>> hier <<<
Die Nudeln zubereiten und in Salzwasser so garen, dass bissfest sind, wenn die Sauce fertig ist.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Grünen Spargel im unteren Drittel schälen, schräg in 1 cm-Stück schneiden, dabei den Kopf aber ganz lassen.
Tomaten vom Strunk befreien; in 1 cm-Stücke schneiden.
Petersilie fein hacken.
Thunfisch in 2 cm-Stücke schneiden.

In einer großen/hohen Pfanne (später sollen hier auch die Spaghetti rein) das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
Tomatenmark und Knoblauch dazu geben und 1 bis 2 Minuten braten.
Mit dem Weißwein ablöschen und diesen fast vollständig verkochen lassen.
Die Tomaten dazu geben, mit Salz (vorsichtig, späten kommt Kochwasser von den Nudeln dazu) und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Alles zum Kochen bringen, 5 Minuten köcheln lassen.
Spargel dazu geben und köcheln lassen bis der Spargel bissfest ist, waren bei uns knapp 5 Minuten.
Die Thunfischwürfel auf die Tomatensauce legen und nach Belieben von 1/4 bis 1/2 Bio-Zitrone die Schale über Thunfisch und Sauce reiben.
4 bis 6 EL vom Nudelkochwasser in die Sauce geben.
Die Spaghetti in die Pfanne geben, Petersilie darüber streuen, alles vorsichtig mischen.
Sobald die Nudeln das Wasser aufgenommen haben, die Sauce wieder sämig ist, servieren.

Nach Belieben noch Pfeffer darüber mahlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.