Hackfleisch-Pralinen für den Hund

Unser Hund hatte Geburtstag und da Kuchen/Torte nicht so das Wahre für einen Hund ist, er aber anlässlich seines Ehrentages doch etwas Besonderes bekommen sollte, haben wir ihm diese „Pralinen“ zubereitet.

Zutaten:

  • 125 g Rinderhackfleisch
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Quark
  • 2 Blatt Basilikum
  • 2 – 3 Stiele Petersilie
  • Butterschmalz zum Braten

Zubereitung:

Basilikum und Petersilie fein hacken.

Alle Zutaten gut mischen/kneten.

Aus der Masse kirschgroße Kugeln formen.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die „Pralinen“ darin braten.
Nach dem Braten auf Küchenkrepp zum Entfetten geben.

3 Gedanken zu “Hackfleisch-Pralinen für den Hund

    • cahama 18. Mai 2021 / 8:28

      Wir waren zwar mit dem Hund in der Hundeschule, aber er kann trotzdem nicht lesen 🙂
      Ich werde es ihm aber ausrichten…und zusammen mit einer dieser Pralinen wird er sich sicher richtig darüber freuen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.