Schneller Zimtschneckenkuchen

Was wäre der Sonntag ohne Frühstückskuchen?
Nein, da denken wir gar nicht erst drüber nach, sondern genießen diesen leckeren Kuchen!

Zutaten für eine Backform von 25 x 30 cm

„Füllung“:

  • 60 g Butter
  • 65 g braunen Zucker (Demerara)
  • 10 g Zimt, gemahlen
  • 10 g Weizenmehl Typ 405

Teig:

  • 4 Eier Gr. L
  • 150 g Zucker
  • 180 ml Sonnenblumenöl
  • 200 g Joghurt 10% Fett
  • 1/4 TL Salz
  • 400 g Dinkelmehl Typ 630
  • 3 TL Weinsteinbackpulver

Glasur:

  • 120 g Puderzucker
  • 3 bis 4 EL Joghurt !0% Fett
  • 1/4 TL Zitronenschalenabrieb
  • 40 g Walnüsse

Zubereitung

„Füllung:“

Butter erhitzen und schmelzen, Zucker, Zimt und Mehl unterrühren.
Beiseitestellen.

Teig:

Eier und Zucker schaumig rühren.
Joghurt, Sonnenblumenöl und Salz verrühren, unter die Eier-Zuckermasse heben.
Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterheben.

Backform mit Backpapier auskleiden und den Teig einfüllen.

Die „Füllung“ löffelweise auf der Oberfläche des Teiges verteilen.

Mit einem Löffelstiel nun „schwungvoll“ Kreise in den Teig „zeichnen“.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 25 Minuten backen.

Stäbchenprobe machen.

Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Dann den Kuchen mithilfe des Backpapiers aus der Form heben, auskühlen lassen.

Glasur:

Walnüsse mittelfein hacken.

Puderzucker und Zitronenschalenabrieb in eine Schüssel geben und nach-und-nach so viel Joghurt unterrühren, bis eine zähflüssige Masse entsteht.
Diese auf dem Kuchen verteilen und glatt streichen.

Die gehackten Walnüsse in die noch feuchte Glasur streuen.

4 Gedanken zu “Schneller Zimtschneckenkuchen

    • cahama 26. April 2021 / 5:03

      Wir mussten uns auch beherrschen, damit wir auch am heutigen Montag noch etwas davon haben.

  1. Ruhrköpfe 25. April 2021 / 9:41

    oh, genau richtig für mich, danke für das Rezept 🙂

    • cahama 26. April 2021 / 5:03

      Dann sind wir mal gespannt, wie er dir schmecken wird.
      LG Harald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.