Blumenkohlstampf mit Bärlauch

Der Wald steht voll davon, nein, nicht Blumenkohl, aber voll mit Bärlauch, das muss man doch nutzen.
Also „verfeinern“ wir heute mal damit den Blumenkohlstampf. Lecker!

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 700 g Blumenkohl, netto
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Butter
  • 40 g Bärlauch
  • 1/2 Schalotte
  • 10 g Parmesan
  • 1 EL Sesamöl
  • 1/4 TL Zitronenschalenabrieb
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Muskatnuss, frisch gerieben

Zubereitung:

Bärlauch waschen, abtropfen lassen und mit Küchenkrepp trocken tupfen, anschließend grob hacken.
Die Schalotte fein würfeln, den Parmesan fein reiben.
Bärlauch, Schalotte, Parmesan und Öl in den Mixbecher geben und mittelfein pürieren.
Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Zitronenschalenabrieb abschmecken.

Die Milch und etwa die gleiche Menge Wasser in einen Topf geben, Salz zufügen und zum Kochen bringen. Den Blumenkohl zufügen und diesen weich kochen.
Den Blumenkohl abgießen dabei das Kochwasser auffangen.
Butter zum Blumenkohl geben und alles mit dem Stampfer zu feinem Brei zerdrücken.
So viel vom aufgefangenen Kochsud angießen, dass ein „geschmeidiger“ Stampf entsteht.
Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

Bärlauchpüree unter den Blumenkohlstampf rühren und nochmals abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.