Zuckerschotensalat mit Spargel und Avocado

Wie gesagt, Salat geht bei uns immer und in (fast) jeder Form.
Wir hatten noch eine reife Avocado, außerdem schlummerten da „im ewigen Eis“ noch Spargel und Zuckerschoten, also: let’s do it!

Zutaten für 2 Personen:

  • 300 g Zuckerschoten
  • 200 g Spargel, weiß
  • 1 Avocado
  • 1 EL Limettensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 1/2 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Zuckerschoten und Spargel separat in Salzwasser bissfest garen. Beide Gemüse in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
Bei der Avocado den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus den Schalen lösen, anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Die Avocadostücke mit etwas Limettensaft beträufeln.

Für das Dressing den Weißweinessig mit Dijon-Senf, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer so lange verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat.
Dann den Honig unterrühren.
Das Olivenöl unter kräftigem Rühren in dünnem Strahl unterrühren, sodass eine homogene Emulsion entsteht.

Zuckerschoten, Spargel und Avocado auf Tellern anrichten, das Dressing darüber träufeln und servieren.

So wir denn gehabt hätten, wäre noch etwas frischer Kerbel auf dem Salat gelandet…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.