Buttermilch-Zitronenmousse

Was wäre das beste Essen ohne einen passenden Abschluss?
Diese Buttermilch-Zitronenmousse bildet einen tollen Abschluss für jedes Essen!

Zutaten für 6 – 8 Portionen:

  • 500 ml Buttermilch
  • Saft von 2 Zitronen, ca. 100 ml
  • 5 Blatt Gelatine, weiß
  • 80 g Puderzucker
  • 400 ml Schlagsahne

Zubereitung:

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
Den Zitronensaft erwärmen -wir: 30 sec. bei 600 Watt in der Mikrowelle- die Gelatine aus dem Wasser nehmen, tropfnass in den warmen Zitronensaft geben, rühren bis sie sich aufgelöst hat.
Den Puderzucker und die Buttermilch in den Zitronensaft einrühren.
Die Masse solange in den Kühlschrank stellen bis sie anfängt zu gelieren -bei uns 40 Minuten-.
Die Sahne steif schlagen und unter die Buttermilch-Zitrone heben.
Mit Klarsichtfolie abgedeckt 8 – 10 Stunden kalt stellen.

Dazu noch ein Fruchtspiegel aus etwas Puderzucker mit vorsichtig (!) pürierten Kiwis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.