Weißer Schokoladenkuchen

Heute ein recht einfacher, schlichter Kuchen, dafür aber mit ganz viel Schokolade 🙂

Zutaten für eine 20-er Springform:

  • 4 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Apfelessig
  • 150 g weiße Schokolade
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 200 g Weizenmehl Typ 405
  • 1 Pck. Weinsteinbackpulver

außerdem:

  • Puderzucker
  • weiße Schokoladenspäne

Zubereitung:

Springform mit Backpapier auslegen.

Butter und Schokolade in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen; vom Herd nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.

Mehl, Weinsteinbackpulver und Zucker mischen.

Eiweiße mit Salz und Essig zu einem steifen Schnee aufschlagen.

Abgekühlte Butter-Schokoladenmischung mit der Mehlmischung verrühren.
Eischnee in drei Portionen unterheben.
Den Teig in die Form füllen, glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Ober-/Unterhitze 40 Minuten backen.

Kuchen aus dem Ofen holen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Mit Puderzucker und weißen Schokospänen dekorieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.