Pizzateig (nach S. Roelle)

Das Rezept für diesen Teig haben wir auf Facebook bei Sebastian Roelle entdeckt. Die dort abgebildete Pizza sah so toll luftig und knusprig aus, dass wir nicht widerstehen konnten.
Wir haben, da der Teig uns beim Kneten etwas zu fest/trocken erschien, nur noch etwas Olivenöl zugefügt.

Zutaten für 2 Pizzas à 30 cm Durchmesser:

  • 282 g italienisches Weizenmehl Tipo 00
  • 71 g Hartweizengrieß
  • 247 ml Wasser
  • 10,5 g Salz
  • 0,13 g Hefe
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Alle Zutaten in die Knetschüssel geben und 12 Minuten bei kleiner Stufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben und luftdicht abdecken, wir haben die Schüssel in einen entsprechend großen Gefrierbeutel geben und diesen verschlossen.

2 Stunden bei Raumtemperatur „anspringen lassen.
Danach für 72 Stunden in den Kühlschrank geben.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, in 2 Portionen teilen , diese jeweils zu einer Kugel formen und abgedeckt 1 Stunde akklimatisieren lassen.

Jede Kugel zu einem Teigkreis von 30 cm Durchmesser ausziehen.

Nach Belieben belegen, wir: Tomatensauce, Salami, gekochter Schinken, Champignons, Käse.

Im vorgeheizten Backofen so heiß wie möglich backen, wir: „Manz“ bei 270 Grad, direkt auf dem Boden, 8 bis 9 Minuten.

Und da man ja bekanntlich auf einem Bein nicht stehen kann…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.