Aber bitte mit Sahne…

Gerne, wenn man welche hat…
Uns ist es am Sonntag passiert, dass wir etwas mit Sahne zubereiten wollten und dann feststellen mussten, dass wir keine hatten.
Was tun?

Es gibt einen relativ einfachen Trick um fehlende Sahne zu kompensieren: man macht sie sich selbst!
Wie das geht?
Ganz einfach, man nimmt

  • 2 Teile Milch, am besten Vollmilch
  • 1 Teil Butter

gibt sie zusammen in einen Topf

und erwärmt es langsam

so lange, bis die Butter geschmolzen ist.

Dann mit dem „Zauberstab“ (Schneidstab)so lange mixen, bis eine homogene Flüssigkeit entstanden ist, das dauerte bei uns mit 120 ml Milch und 60 g Butter ca. 30 Sekunden.

Man kann diese Sahne sogar zu richtiger „luftiger Schlagsahne“ aufschlagen, dann sollte man sie aber vorher richtig kühlen, also am besten über Nacht in den Kühlschrank geben.

8 Gedanken zu “Aber bitte mit Sahne…

    • cahama 20. Januar 2021 / 6:53

      Meine Oma sagte immer: „dumm darf man sein, nur zu helfen muss man sich wissen“, das haben wir hier berücksichtigt.

      • Schnippelboy 20. Januar 2021 / 7:06

        Ja, das haben alle Omas immer gesagt😀😀

      • cahama 21. Januar 2021 / 6:18

        🙂 🙂 🙂
        Was werden dann mal unsere Enkel über uns sagen?

  1. Irmgard Chronst 19. Januar 2021 / 19:06

    Total super, hoffentlich kann ich mir das merken. Kann ja mal sein, dass keine Sahne zu Hause ist.
    Grüße von Irmi

    • cahama 20. Januar 2021 / 6:55

      Der frühere Chef (Steuerberater) meiner Frau sagte immer: „man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man es nachlesen kann“!
      Das weißt du ja jetzt 🙂
      LG Harald

  2. Kerstin 20. Januar 2021 / 9:54

    So hat das meine Oma auch gemacht. Damals in der DDR gab es Schlagsahne oft nicht zu kaufen. Hat immer super funktioniert.

    • cahama 21. Januar 2021 / 6:19

      Man muss sich nur zu helfen wissen…
      Not macht halt erfinderisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.