Rote Beete-Carpaccio mit Feldsalat, Feta und Pistazienkrokant

Bei diesem grauen, trüben Wetter muss wenigstens der Salat für ein bisschen Farbe sorgen!
Aber trotz der Farbauswahl – grün, weiß, rot – ist es kein italienischer Salat 🙂

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Rote Beete, gegart
  • 150 g Feldsalat
  • 50 g Feta *)
  • 15 g Pistazien, ungesalzen
  • 1 gehäufter EL Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bio-Limette
  • 1/4 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Dijon-Senf
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 5 EL Olivenöl

*) eigentlich wollten wir Ziegenfrischkäse anstelle von Feta verwenden, aber als wir diesen aus dem Kühlschrank holten, mussten wir feststellen, dass irgendwelche Heinzelmännchen diesen wohl vor uns verbraucht hatten 🙂 oder auf gut Deutsch: wir dachten es sei noch welcher da, hatten uns aber getäuscht.

Zubereitung:

Pistazien grob hacken.
In einer (kleinen) Pfanne den Puderzucker schmelzen.
Salz und Pistazien hineingeben, wenden bis die Pistazien rundum mit Karamell überzogen sind.
Pfanneninhalt auf ein Blatt Backpapier geben und – soweit möglich – verstreichen.

Rote Beete in dünne (2 mm) Scheiben hobeln; kreisförmig auf Tellern anrichten.

Denn Feldsalat darüber streuen.

Den Feta mit den Fingern zerbröckeln und über dem Salat verteilen.

Von der Limette ca. 1 TL Schale abreiben.
Limette danach halbieren und auspressen – ergab bei und 3 EL Saft.
Limettensaft zusammen mit Salz, Zucker und Dijon-Senf in einen Becher geben und so lange rühren, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben.
Frisch gemahlenen Pfeffer, Koriander und Limettenschalenabrieb dazu geben und unterrühren.
Unter kräftigem Rühren das Olivenöl in dünnem Strahl unter den Limettensaft rühren.
Da es zu viel Öl und zu wenig Limettensaft waren, haben wir noch 2 EL Wasser zugegeben, damit sich die Komponenten besser verbinden.
Dressing über dem Salat verteilen.

Falls erforderlich die karamellisierten Pistazien auseinander brechen oder hacken und über den Salat streuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.