Weißkohl-Fisch-Pfanne

Möglichst einmal die Woche „darf“ es bei uns schon Fisch sein.
Der letzte Wolfsbarsch, den wir gekauft hatten, war etwas groß, weshalb wir die Schwanzenden abgeschnitten und eingefroren hatten. So konnten wir uns auch gestern, montags, ein gutes Stück Fisch gönnen.

Zutaten für 2 Personen:

  • 450 g Weißkohl
  • 1 rote Paprika
  • 50 g Zwiebeln
  • 325 g Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 ml Weißwein, trocken
  • 225 ml Brühe, wir: Geflügelbrühe
  • 40 g Ajvar
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Prise Chili
  • 230 g Wolfsbarschfilet
  • 2 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Weißkohl in schmale Streifen schneiden.
Paprika in Segmente schneiden, Kerne und weiße Scheidewände entfernen, in Würfel (~ 1 cm) schneiden.
Kartoffeln in Würfel (1 cm) schneiden.
Zwiebel fein würfeln.

Olivenöl in einer Schmorpfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
Kartoffeln dazu geben und 2 bis 3 Minuten braten.
Weißkohl und Paprika dazu geben und weitere 3 bis 4 Minuten braten.
Mit dem Weißwein ablöschen, fast vollständig verkochen lassen.
Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Chili würzen.
Ajvar dazu geben.
Die Brühe in die Pfanne geben.
Alles wieder zum Kochen bringen.
Deckel auflegen und etwa 20 Minuten sanft köcheln lassen.

Den Fisch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Mit Zitrone beträufeln und diese verteilen.
Den Fisch in die Pfanne legen, Deckel schließen und gar ziehen lassen.

Da wir die Schwanzenden von Filets hatten, waren diese nach etwa 5 Minuten gar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.