Boskoop-Likör

Endlich ist er fertig!
Wir mussten ja lange genug warten, aber jetzt heißt es: probieren, probieren, probieren… 🙂

Zutaten:

  • 2.600 g Boskoop (Apfel)
  • 880 ml Weingeist 96%
  • 1.200 ml Wasser
  • 10 Kardamomkapseln, grün
  • 2 Vanilleschoten
  • 475 g Kandis, weiß

Zubereitung:

Die Äpfel nicht schälen!

Äpfel vierteln, Kerngehäuse, Stiel- und Blütenansatz entfernen.

Die Apfelviertel nun zu „Julienne“ schneiden, wir haben dafür unseren V-Hobel mit dem entsprechenden Einsatz verwendet.

Die Apfelstifte in ein entsprechend großes Gefäß (wir: 5 l-Glasballon) füllen.

Kardamomkapseln mit der flachen Seite eines Messers „andrücken“ bis sie aufspringen.
Vanilleschoten längs aufschneiden und das Mark heraus kratzen.
Kardamom, Vanilleschoten und -mark sowie den Kandis in das Gefäß geben.
Wasser langsam unter den Weingeist rühren, in das Gefäß geben.

Damit die Apfelstifte mit Flüssigkeit bedeckt sind, haben wir einen Gefrierbeutel in den Glasballon gesteckt und diesen aufgeblasen.

4 Tage an einem hellen und warmen Ort (wir: Küche) stehen lassen, dabei täglich 1x schütteln.

Anschließend für 4 Wochen kühl und dunkel (Keller) lagern.

Danach alles aus der Flasche holen.
Apfelstifte separat auffangen, in einen „Geleesack“ geben und auspressen. „Saft auffangen und zum Likör geben.

Bei uns ergab das 3 Liter Likör mit einem Alkoholgehalt von 25%.
Wer ihn „dünner“ mag, kann ihn nun noch mit weiterem Wasser mischen.

Und dann schaut man einmal weg und…

4 Gedanken zu “Boskoop-Likör

  1. Schnippelboy 15. November 2020 / 7:23

    Da wird sich sicher Besuch ankündigen, hoffentlich ist genug angesetzt 😊

    • cahama 15. November 2020 / 7:59

      3 Liter, abzüglich des einen Gläschens, haben wir noch…noch

      • cahama 16. November 2020 / 11:54

        Nein, wir haben uns dieses 1 Gläschen geteilt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.