Würziges Hirschkalbsgulasch

Ja ist denn schon wieder Sonntag?
Nein, wir haben uns auch mal „unter der Woche“ etwas sehr Feines gegönnt 🙂

Zutaten:

  • 750 g Hirschkalbfleisch aus der Keule
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Wurzelgemüse
  • 1 gehäufter EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Gewürznelke
  • 2 Wacholderbeeren
  • 100 ml Rotwein, trocken
  • 400 ml Wildfond
  • Butterschmalz zum Braten

Zubereitung:

Zwiebel grob würfeln.
Wurzelgemüse mittelgrob würfeln.
Nelke und Wacholderbeeren mit etwas Salz in den Mörser geben und fein mahlen.

Fleisch in Würfel schneiden – Kantenlänge etwa 2 cm.

In einem Schmortopf Butterschmalz erhitzen und die Fleischwürfel portionsweise braun anbraten.
Fleisch aus dem Topf nehmen, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und den gemörserten Gewürzen würzen; warm stellen.

Zwiebel in den Topf geben und hellbraun anbraten.
Wurzelgemüse dazu geben und 2 Minuten mit braten.
Das Mehl darüber streuen und rösten bis es hellbraun ist.
Mit dem Rotwein und dem Wildfond ablöschen.

Alles wieder zum Kochen bringen.
Das Fleisch wieder in den Topf geben.

Deckel schließen, bei kleiner Hitze ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen.

Sauce abschmecken und servieren.

Bei uns gab es dazu „Klöße aus gekochten Kartoffeln“ und Rosenkohl .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.