Herbstlicher Wasserbüffel-Burger

Was muss, das muss!
…und ein Burger MUSS ab und zu einfach sein!
…und wenn man schon einen macht, dann spricht nichts dagegen einen super leckeren Burger zu machen! 🙂

Zutaten für 2 Burger:

Zubereitung:

Die Buns aufschneiden und entweder in der trockenen Pfanne oder im Toaster hellbraun rösten.

Hackfleisch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, 2 Patties daraus formen.

Mit einem Apfelentkerner Stiel- und Blütenansatz samt Kerngehäuse beim Apfel ausstechen.
Den Apfel in 3 mm-Scheiben schneiden (Küchenhobel).

In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Patties darin zunächst von einer Seite kräftig braten.
Wenden, den Ziegen-Gouda darauf legen und von der zweiten Seite braten.
Parallel dazu eine Grillpfanne stark erhitzen und, je nach Größe, 4 oder 6 Apfelscheiben darin braten.
Die Apfelscheiben nicht zu lange braten, da sie sonst zerfallen!

Die Buns jeweils auf der Schnittseite mit der pikanten Pflaumensauce bestreichen.
Auf die Unterteile die Salatblätter legen.
Darauf die fertig gebratenen Patties geben.

Die gebratenen Apfelscheiben darauf legen…

…Oberteile darauf geben…

genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.