Rote Beete-Gnocchi mit Spinat-Sahnesauce

Gesehen haben wir dieses Rezept bei „Knusperstübchen.net“. Es hat uns auf Anhieb gefallen. Vollkommen zu Recht!!

Zutaten für 2 – 3 Personen

Gnocchi:

  • 250 g Rote Beete
  • 250 g Kartoffeln, wir: Laura
  • 50 g Hartweizengrieß
  • 100 g Weizenmehl, Typ 405
  • 1 Eigelb, Gr.“L“
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Muskat

Sauce:

  • 30 g Butter
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Mehl (~ 15 g)
  • 3 Salbeiblätter
  • 150 ml Geflügelbrühe
  • 50 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Prise Muskat
  • 200 g Blattspinat
  • 25 g Parmesan

Zubereitung

Sauce:

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Die Knoblauchwürfel zufügen und ca. 2 Minuten mit braten. Mit dem Mehl bestreuen, verrühren.
Geflügelbrühe und Sahne angießen, glatt verrühren und zum Kochen bringen. Salbeiblätter zufügen.

Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen, 8-10 Minuten köcheln lassen.

Salbeiblätter entfernen.

Spinat grob zerkleinern und zusammen mit dem Parmesan in die Sauce geben und erhitzen.

Gnocchi:

Rote Beete in eine Auflaufform legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 60 Minuten backen (Garprobe: lässt sich mit einem Spießchen ohne Widerstand hineinstechen, sind die Knollen gar). Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Knollen schälen, klein schneiden und anschließend pürieren.
Die Kartoffeln in der Schale garen, abgießen und noch möglichst heiß pellen. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen.
Rote Beete-Püree, Kartoffelbrei sowie alle anderen Zutaten in einer Schüssel zu einer glatten Masse verkneten.
Die Konsistenz des Teiges sollte leicht (!) klebrig aber gut formbar sein!
Nicht unnötig lange kneten sonst wird der Teig wieder weich und klebrig.
Den Gnocchiteig in 4 Portionen teilen, aus jedem Teil eine ca. 2 1/2 cm dicke Rolle formen. Darauf achten, dass die Stellen an der die Rollen zu liegen kommen, gut bemehlt sind!
Von den Rollen nun ca. 2 cm breite Stücke abschneiden, mit der Gabel leicht andrücken.

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Gnocchi ins kochende Wasser geben, die Hitze reduzieren bis das Wasser nur noch leicht siedet. Steigen die Gnocchi nach oben, sind sie gar und können aus dem Wasser genommen werden.

Die Gnocchi zusammen mit der Sauce servieren.

Ein Gedanke zu “Rote Beete-Gnocchi mit Spinat-Sahnesauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.