Pawpaw-Marmelade

Mal eine ganz neue Art Marmelade zu kochen…in der Mikrowelle!
Wir haben es erst im Topf und auf dem Herd probiert: unmöglich!
Die Masse hängt „sofort“, trotz ständigem Rühren, an!
Also blieb nur die Mikrowelle – und erstaunlicherweise hat dies gut geklappt!

Zutaten:

Zubereitung:

Das Fruchtfleisch mit dem „Zauberstab“ (Schneidstab) pürieren.
Das Püree mit Orangensaft, Zitronensaft und Gelierzucker mischen.

Von der Masse 500 ml in einen mindestens für 1 Liter ausgelegten hitzebeständigen Messbecher füllen.

Nicht mehr als 500 ml!
Wenn die Masse „kocht“ benötigt sie 1 Liter „Platz“.
Die nachfolgenden Zeiten sind für diese 500 ml ausgelegt!

Nun die Masse bei 180 Watt Leistung 5 Minuten in der Mikrowelle erhitzen.
Umrühren und dann 4 Minuten bei 600 Watt erhitzen.
Die Masse sollte dann im Becher „hochgekocht“ sein.

In vorbereitete Gläser füllen und verschließen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.