Feigen-Cheesecake-Tarte

Der Feigenbaum gibt sein Bestes…und wir nehmen es gerne 🙂
In Anlehnung an das Rezept von Susanne auf Ihrem Blog „Pearl´s Harbor“ entstand bei uns diese Tarte…

Zutaten für eine Form mit 28 cm Durchmesser:

  • 300 g Dinkelmehl, Typ 630
  • 200 g Butter
  • 20 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Pinienkerne
  • 1 – 2 EL kaltes Wasser, nach Bedarf
  • 2 Eier, Gr. M
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Topfen, Rahmstufe
  • 100 g Crème fraîche
  • 100 g Schmand
  • 8 – 10 Feigen, je nach Größe
  • 50 g Mandelblättchen

Zubereitung:

Pinienkerne in einer Pfanne – ohne Fett – hellbraun rösten; aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Mehl, Butter in Stückchen, Zucker und Salz in die Rührschüssel geben. Die Zutaten so lange rühren bis eine krümelige, streuselähnliche Masse entstanden ist. Nun erst die Pinienkerne in den Teig geben, dann nach und nach so viel kalten Wasser zufügen bis ein Teigball entsteht. Den Teig luftdicht verpackt für min. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Die Eier mit Sahne, Topfen, Crème fraîche und Schmand verquirlen.

Von den Feigen den Stielansatz abschneiden, Feigen längs halbieren.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf Backpapier zu einem Kreis von ca. 33 cm ausrollen. Den Teig samt Backpapier in die Form legen und einen Rand formen. Überstehenden Teig abschneiden.

Die Eiersahne auf den Teig gießen und die halbierten Feigen hineinsetzen.

Mit den Mandelblättchen bestreuen.

Den „abgeschnittenen Teig“ vom Rand in kleinen Flöckchen auf der Tarte verteilen.

Die Tarte im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 50 Minuten backen.
Anschließend die Temperatur auf 200 Grad erhöhen und die Tarte eine Schiene weiter oben im Ofen positionieren.
Backen bis die Tarte die gewünschte Bräune hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.