Kiflice

Das Rezept für diese „Balkan Hörnchen“ haben wir in Facebook entdeckt. Gesehen, für gut befunden, notiert…und jetzt wissen wir nicht mehr bei wem wir es gesehen haben 😦
Wer auch immer es war: viele Dank. Tolles Rezept.

Zutaten für 10 Stück

Teig:

  • 500 g Weizenmehl Typ 550
  • 250 ml Milch
  • 125 ml Rapsöl
  • 1/2 Würfel Hefe (21 g)
  • 1 Ei Gr. „L“
  • 45 g Zucker (2 gehäufte EL)
  • 8 g Salz (1 leicht gehäufter TL)

Füllung:

nach Belieben, süß, herzhaft, salzig…
wir: die allseits bekannte Nuss-Nougat-Creme

außerdem:

  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backpapier
  • Milch zum Bepinseln der Kiflice

Zubereitung

Teig:

Milch erwärmen – handwarm, ~ 36 Grad.
Die Hefe hinein bröckeln, ca. 10 g Zucker dazu geben und verrühren bis sich alles aufgelöst hat. Abgedeckt 10 Minuten stehen lassen.

In der Zwischenzeit Mehl, Rapsöl, restlichen Zucker, Salz und das Ei in eine Schüssel geben.
Hefe-Milch dazu geben und auf kleiner Stufe 10 Minuten kneten.
Dann die Geschwindigkeit auf mittlere Stufe erhöhen und weitere 2 Minuten kneten.

Der Teig ist danach weich und leicht klebrig, lässt sich aber gut bearbeiten.

Den Teig abgedeckt 60 Minuten gehen lassen.

Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben.
Teigoberfläche ebenfalls leicht bemehlen.
Von Hand zu einem Rechteck von ca. 20 x 30 cm ziehen.
Dann mit einem Nudelholz den Teig gleichmäßig dick zu einem Rechteck von 20 x 45 cm ausrollen.

Mit einem Pizza-/Teigrad, alternativ mit einem Messer, nun wechselseitig Dreiecke schneiden, die an der Grundseite ca. 9 cm breit sind (und auf der Gegenseite auf „0“ auslaufen).

Wir haben vergessen Bilder zu machen, deshalb hier eine Skizze:

Es sollten so 10 Dreiecke entstehen – die beiden „Endstücke“ muss man ein wenig „in Form trimmen“.
Nun jeweils ein Dreieck nehmen, die kurze Seite (9 cm, Boden) von Hand auf 12 bis 13 cm breit ziehen, etwas Füllung – wir Nuss-Nugat-Creme – am Boden-Rand verteilen und die Dreiecke zu Hörnchen aufrollen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten.

Die Hörnchen 10 Minuten ruhen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze zunächst 20 Minuten backen, dann mit Milch bepinseln und in ca. 5 weiteren Minuten fertig backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.