Tomaten-Zucchini-Brotsalat

Es ist immer wieder erstaunlich, wie man aus vermeintlich „einfachen Sachen“ doch etwas ganz Tolles zaubern kann.
Ein paar Brötchen oder Baguette – gerne auch altbacken – Tomaten und Zucchini, das reicht schon!

Zutaten für 2 – 3 Personen:

  • 150 g Brötchen/Baguette o.ä.
  • 350 g Zucchini, netto, ohne Kerne und weiches Innere
  • 700 g Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 – 7 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 12 Blätter Basilikum

Zubereitung:


Bei der Zucchini Stiel- und Blütenansatz abschneiden, Zucchini halbieren und das weiche Innere mitsamt den Kernen entfernen. Die Hälften jeweils längs nochmals teilen und in 2 cm-Stücke schneiden.

Eine Pfanne erhitzen, etwas Olivenöl hinein geben und die Zucchiniwürfel unter sehr großer Hitze bissfest braten; die Zucchini soll Farbe annehmen. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp zum Entfetten geben.

Die Tomaten häuten (Schale anritzen, für 10 bis 15 Sekunden in kochendes Wasser geben, eiskalt abschrecken, Schale abziehen), halbieren, Stielansatz herausschneiden, das Gallert samt Kernen entfernen, in Stücke schneiden.

Knoblauch fein würfeln.
Das Brötchen/Baguette in 2 cm-Würfel schneiden.
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze rundum goldbraun rösten. In der letzten Minute den Knoblauch zufügen.
Brotwürfel aus der Pfanne nehmen und zum Entfetten auf Küchenkrepp geben.

3 EL Balsamico, 3 EL Olivenöl, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer in eine Schüssel geben und verrühren.
Zucchini, Tomaten und 2/3 der Brotwürfel in Schüssel geben und alles gut mischen.

Basilikum in feine Streifen schneiden.

Die restlichen Brotwürfel sowie das Basilikum über den Salat geben und servieren.

2 Gedanken zu “Tomaten-Zucchini-Brotsalat

  1. Schnippelboy 28. Juli 2020 / 6:15

    Das steht bei uns auch wieder demnächst auf dem Plan, ein typisches Sommeressen

    • cahama 29. Juli 2020 / 8:40

      Wir haben es auch schon mit zusätzlicher gebratener Aubergine gemacht, ist auchbsuper lecker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.