Sauerkirsch-Butterkuchen

Unsere ersten Sauerkirschen sind reif.
Da traf es sich doch gut, dass wir gerade erst dieses tolle Rezept bei „Brigitte.de“ entdeckt hatten.

Zutaten für ein Backblech von 33 x 42 cm

Hefeteig:

  • 400 g Mehl, Typ 405
  • 30 g Frischhefe
  • 160 ml Vollmilch
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 75 g Butter, Zimmertemperatur
  • 1 Ei Gr. „L“

Belag:

  • 500 g entsteinte Sauerkirschen
    (wir haben frische Sauerkirschen verwendet, man kann auch aufgetaute TK-Ware oder Konserven verwenden, diese dann gut abtropfen lassen)
  • 200 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 10 ml Vollmilch
  • 250 g Mandelblättchen

Zubereitung

Hefeteig:

Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen und die Hefe hinein bröckeln. 1 TL Zucker dazu geben.
Mit etwas lauwarmer Milch zu einem „Brei“ verrühren.
Abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.

Die restlichen Zutaten dazu geben und 8 bis 10 Minuten auf kleiner Stufe kneten.

Abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig auf Größe des Backbleches ausrollen und auf ebendieses legen.

Abgedeckt nochmals 30 bis 40 Minuten gehen lassen.

Belag:

Butter, Zucker, Vanillezucker zusammen mit der Milch in einen Topf geben.
Unter Rühren erhitzen und so lange rühren bis der Zucker sich aufgelöst hat. Topf vom Herd nehmen und die Mandelblättchen vorsichtig unterrühren.

Die Mandelmasse sollte noch lauwarm sein, wenn sie auf den Kuchen kommt.

„Marriage“:

In den Hefeteig mit den Fingern Mulden in den Teig drücken – bis auf den Boden, aber so, dass der Teig nicht reißt, Abstand zwischen den Mulden ca. 4 cm.

Sauerkirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
die Mandelmasse darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen – bis die Mandeln schön braun sind.

Ein Gedanke zu “Sauerkirsch-Butterkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.