Erdbeer-Käsekuchen

Alles hat ein Ende…auch die Erdbeersaison, aber zum Abschluss gibt es nochmal eine große Portion davon!
Gesehen haben wir das Rezept bei „einfachbacken.de“.

Zutaten für eine Springform von 22 cm Durchmesser

Für den Boden:

  • 75 g geschmolzene Butter
  • 160 g Butterkekse

Für die Quarkmasse:

  • 125 g Butter, zimmerwarm
  • 120 g Zucker
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 3 Eier, Gr. „L“
  • 1 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack

Für den Belag:

  • 500 g Erdbeeren, geputzt gewogen
  • 1 Pck. Tortenguss, rot

Zubereitung

Boden:

Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und solange mit dem Nudelholz darüberfahren bis ganz kleine Krümel entstanden sind.
Kekskrümel mit der zerlassenen Butter verrühren.

Springformboden mit Backpapier bespannen, den Rand fetten.

Kekskrümelmasse in die Backform füllen und mit dem Löffel glatt streichen.

Quarkmasse:

Weiche Butter mit dem Zucker und den Eiern verrühren. Quark, Frischkäse und Vanillepuddingpulver unterrühren.

Die Quarkmasse in die Springform auf den Keksboden füllen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Unter./Oberhitze ca. 55 Minuten backen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen (am besten über Nacht).

Die Erdbeeren putzen, halbieren und größere evtl. vierteln.
Die Erdbeeren auf dem Käsekuchen „stapeln“.

Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und die Erdbeeren damit überziehen.

2 Gedanken zu “Erdbeer-Käsekuchen

  1. Anna C. 13. Juni 2020 / 15:58

    Das ist sicher toll, mit der Mischung aus Quark und Frischkäse weniger kompakt als sonst der Cheesecake. Und Erdbeersoße gehört eigentlich drauf, so hab ich das in den USA kennengelernt.

    • cahama 14. Juni 2020 / 5:12

      Also uns hat es mit ganz vielen Erdbeeren besser gefallen als mit Erdbeersauce, die ja auch viel süßer ist als Erdbeeren pur…aber das mag ein jeder nach seinem persönliche Gusto entscheiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.