Schnittlauchblüten-Essig – DIY

Wir sind ja absolute Salat-Fans.
Was braucht man zu einem guten Salat?
Richtig ein gutes Dressing oder eine leckere Vinaigrette.
Und um dafür „Spielmöglichkeiten“ zu haben, haben wir diesen Essig angesetzt.

Zutaten:

  • ca. 75 Schnittlauchblüten
  • 1 l Apfelessig; alternativ: milder Weißweinessig

Zubereitung:

Die Stiele der Schnittlauchblüten abzupfen.
Blüten waschen und gut abtropfen lassen; in ein verschließbares Gefäß füllen.
Essig darüber gießen; Glas verschließen und für 1 Woche an einem dunklen und kühlen Ort ziehen lassen, dabei täglich 1x das Glas schütteln.

Nach 1 Woche den Essig absieben.

Ergibt einen herrlich würzigen, leicht süßlichen Essig in einem schönen rosa Farbton.

4 Gedanken zu “Schnittlauchblüten-Essig – DIY

    • cahama 9. Juni 2020 / 7:08

      Das kann ich mir sehr gut vorstellen!
      Da habe ich gar nicht dran gedacht.
      Danke für die Idee.

  1. Ursula Malbrich 13. Juni 2021 / 15:38

    Ist mega geworden……Frage was macht ihr mit den Blüten??Könnte man die einlegen 6nd essen?

    • cahama 14. Juni 2021 / 11:32

      Also wir haben die Blüten vorsichtig ausgedrückt und dann entsorgt. Die schmecken nicht mehr nach viel, der Geschmack ist ja größtenteils im Essig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.