Weizen-Tortilla

Das Rezept für diese Weizen-Tortillas haben wir auf der Seite „Sallys-blog.de“ gefunden und waren restlos begeistert.

Zutaten:

  • 400 g Weizenmehl Typ 405
  • 110 g Skyr (als Ersatz, da kein Joghurt mehr im Kühlschrank war)
  • 1 TL Salz
  • 180 ml Wasser, kalt (im Original mit 150 ml war der Teig zu trocken/bröselig)

Zubereitung:

Die Zutaten zu einem glatten, soften Teig verkneten. Der Teig sollte sich weich und glatt anfühlen aber nicht kleben.

Von dem Teig 9 gleichgroße Teile abwiegen und rund schleifen.

Jede Kugel zu einem runden Teigfladen von ca. 20 cm Durchmesser ausrollen.

Die Teigfladen in einer Pfanne bei „guter Mittelhitze“ ohne Fettzugabe (!) zunächst von einer Seite ca. 1 Minute backen , bis sich auf der Unterseite

leichte Blase zeigen, die beginnen braun zu werden, dann wenden

und nochmals ca. 1 Minute backen, bis die Tortilla richtig dicke Blasen bekommt und diese auf der Unterseite ebenfalls leicht braun werden.

Die Tortillas sollen hell bleiben, dürfen aber einigen Stellen dunkel Flecken bekommen.

Die fertig gebackenen Tortillas aus der Pfanne nehmen und gleich nach dem Backen die Tortillas luftdicht verpacken, damit sie weich bleiben!

Und nun nach Belieben Burritos, Fajita, Quesqedilla… damit zubereiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.