Erdbeerbowle mit Holunderblüten

Manche nennen sie auch „Erdbeer-Hugo-Bowle“, aber egal, wie man sie nennt, wichtig ist, dass sie schmeckt! 🙂

Zutaten:

  • 600 g Erdbeeren
  • 1 Flasche Weiß- oder Roséwein; wir: Morio-Muskat
  • 1 Flasche Sekt
  • 4 Holunderblüten

Was man auf keinen Fall tun sollte, ist Zucker in die Bowle geben!
Wenn man die Bowle lieber etwas milder/lieblicher mag, dann einen entsprechenden halbtrockenen oder lieblichen Wein und/oder Sekt verwenden!

Zubereitung:

Die Holunderblüten sorgfältig reinigen, aber nicht waschen!
Holunderblüten zusammen mit dem Wein in ein schmales, hohes Gefäß (Messbecher) geben und abgedeckt 1 Stunde ziehen lassen.
Danach die Holunderblüten aus dem Wein nehmen.
Den Wein durch ein feines Sieb in die Bowleschale/-schüssel geben.
Erdbeeren in nicht zu große Stücke schneiden und zum Wein geben, abgedeckt 1 Stunde ziehen lassen.
Dann vorsichtig den – gut gekühlten – Sekt dazu geben
…und dann: „hoch die Tassen“ 🙂

Ein Gedanke zu “Erdbeerbowle mit Holunderblüten

  1. Anna C. 26. Mai 2020 / 6:30

    seeehr fein, und danke für den Hinweis mit dem Zucker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.