Cremige Topinambursuppe

Wir haben vor geraumer Zeit im Garten „aufgeräumt“ und dabei sind ein paar Knollen Topinambur ans Tageslicht gekommen…zum Wegwerfen viel zu schade, da kann man doch so viele leckere Sachen daraus zubereiten, so wie zum Beispiel dieses Süppchen.

Zutaten:

  • 500 g Topinambur
  • 800 ml Geflügelbrühe
  • 2 Schalotten
  • 200 ml Sahne
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • Chiliflocken
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung:

Topinambur-Knollen gründlich waschen und bürsten: in dünne Scheiben schneiden.

Topinambur braucht nicht schält zu werden, man kann ihn mit Schale verarbeiten.

Schalotten fein würfeln.

In einem Topf die Butter erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten.
Topinambur zufügen und 2 bis 3 Minuten mit braten.
Mit der Geflügelbrühe ablöschen.
Alles wieder zum Kochen bringen, Deckel auflegen, Hitze reduzieren, so dass es nur noch sanft köchelt.
12 bis 15 Minuten köcheln lassen – bis der Topinambur weich ist.

Mit dem „Zauberstab“ (Schneidstab) mixen/pürieren.

Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss, Chiliflocken, Zitronensaft und Zucker würzen.
Sahne dazu geben und alles gründlich verrühren.

Abschmecken und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.