Flammkuchen „Elsässer Art“ II

Manchmal sind es gerade die kleinen, feinen Sachen, die große Wirkung erzielen.
So bei uns dieser Flammkuchen!
Wir hatten schon längere Zeit keinen mehr gebacken, aber jetzt MUSSTE es mal wieder sein und dann hatten wir doch noch dieses neue Rezept dafür im Petto.

Zutaten für 2 Flammkuchen

Teig:

  • 300 g Weizenmehl Typ 550
  • 150 ml handwarmes Wasser
  • 3 EL Öl; wir: Sonnenblumenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 10 g Frischhefe
  • 1/4 TL Zucker

Belag:

Zubereitung

Ofen (wir: Backofen mit Pizzastein) rechtzeitig vorheizen; Ober-/Unterhitze höchste Stufe; wir: 240 Grad.

Teig:

Hefe in einen Becher bröckeln, Zucker dazu geben und so lange rühren, bis die Hefe flüssig wird.
25 ml Wasser dazu geben, alles verrühren und 10 Minuten stehen lassen.

Restliches Wasser, Salz und Öl in eine in eine Schüssel geben, Mehl darüber sieben.
Hefewasser ebenfalls dazu geben und alles 7 bis 8 Minuten auf kleiner Stufe kneten.

Abgedeckt 30 Min. gehen lassen.

Belag:

Den Bauchspeck in kleine Würfel schneiden.
Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden (oder hobeln – geht sehr gut).
Die Schmand, Saure Sahne, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer gut verrühren.

Endmontage:

Den Teig kurz kneten/zusammen stoßen, halbieren.
Auf Backpapier möglichst dünn ausrollen – rund, ca. 35 cm Durchmesser.
Mit der Schmand-Saure Sahne-Mischung bestreichen; Bauchspeck und Zwiebeln darauf verteilen.

Im Ofen auf unterster Schiene backen.
Die Backzeit ist abhängig von der Temperatur:

300 Grad – ca. 4  1/2 Min.
240 Grad – 7 1/2 Min.
200 Grad – ca. 9 – 10 Min.

Wenn der Flammkuchen am Rand anfängt braun zu werden ist er fertig gebacken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.