Hundekekse mit Thunfisch

Wollen wir mal nicht immer nur an uns denken! Unser noch recht neues Familienmitglied nimmt auch nur zu gerne ab und an mal ein Leckerchen…und wir wollen ja auch, dass es ihm bei uns gefällt, also gönnen wir ihm mal was ganz besonders gutes.

Zutaten:

  • 75 g Haferflocken
  • 125 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 130 g Thunfisch (Dose)
  • 1 Ei Gr. „L“

Zubereitung:

Die Zutaten gut verkneten.
Den Teig auf ein Stück Backpapier geben, leicht bemehlen und ca. 5 mm dick ausrollen; mit dem Backpapier auf ein Backblech legen.
Nun den Teig in kleine Stücke schneiden, bei uns hat sich dafür ein Teigroller (Pizzarad) bewährt…nur haben wir an einer Stelle etwas zu fest gedrückt 🙂

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-Unterhitze ca. 20 Minuten – bis die Kekse „durchgebacken“ – sind.

2 Gedanken zu “Hundekekse mit Thunfisch

    • cahama 8. Mai 2020 / 5:16

      Ja, die mussten wir rationieren, sonst hätte er alle auf einmal gefressen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.