Gefüllte Kräuterpfannkuchen

Ist das nicht herrlich, wenn man wieder alle Kräuter frisch aus dem Garten holen kann? Also nutzen wir sie auch! So wie hier in diesem Kräuterpfannkuchen.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Eier, Gr. „S“
  • 120 ml Milch, 3,5% Fett
  • 80 g Mehl, Typ 405
  • Salz
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 3 Stiele glatte Petersilie
  • 5 Stängel Kerbel
  • Butter zum Backen

außerdem:

  • 60 g Gouda, gerieben/geraspelt

Zubereitung:

Für die Pfannkuchen Kräuter hacken.

Milch, Eier, Mehl, Salz und frisch geriebene Muskatnuss in einen Becher geben und zu einer glatten Masse verrühren; wir: Zauberstab (Schneidstab).
Mindestens 30 Minuten quellen lassen!

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten.
Dazu das Dörrfleisch fein würfeln.
Champignons in Scheiben schneiden.
Zwiebel fein würfeln.
Gouda in Würfel schneiden.

Dörrfleisch in eine Pfanne geben und bei guter Mittelhitze glasig braten.
Butter und Zwiebel dazu geben und weiter braten bis die Zwiebeln ebenfalls glasig sind.
Champignons dazu geben und 3 Minuten mit braten.
Schmand in die Pfanne geben und kochen bis die „Sauce“ sämig wird.
Hitze reduzieren und den Käse dazu geben, unter rühren schmelzen lassen.
Pfanne vom Herd nehmen.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Zurück zu den Pfannkuchen:
Eine kleine Pfanne (24 cm) auf Mittelhitze erhitzen.
Die Pfanne dünn – am besten mit einem Pinsel – mit Butter ausstreichen.
1/6 des Teiges hineingeben, gleichmäßig verteilen und backen bis die Unterseite beginnt braun zu werden.
Pfannkuchen wenden und weitere 1 bis 2 Minuten backen.
Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

Auflaufform (ca. 24 x 12 cm) mit Butter ausstreichen.

Nun 2/3 der Füllung auf die Pfannkuchen verteilen.

Die Pfannkuchen zusammen klappen und dachziegelartig in die Auflaufform legen.

Unter das verblieben Drittel der Füllung die 2 EL Milch rühren und die Masse über die Pfannkuchen verteilen.

Den geriebenen/geraspelten Käse über die Pfannkuchen streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 15 – 17 Minuten backen.

2 Gedanken zu “Gefüllte Kräuterpfannkuchen

    • Sigrun 27. April 2020 / 10:06

      Das hieß natürlich : Zwei Seelen ein Gedanke
      Der Computer spinnt manchmal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.