Limetten-Waldmeister-Marshmallows mit Kokos

Für die Naschkatzen unter Euch haben wir heute etwas ganz Besonderes: diese Marshmallows sind so luftig, fluffig, schaumig, cremig, das ist „der Hammer“!
Und dann noch diese Kombination aus Limette und Waldmeister…
Einfach mal machen, dann wisst Ihr, warum wir so schwärmen 🙂

Als Anregung diente uns ein Rezept bei „Lecker.de“.

Zutaten für eine Form von 20 x 20 cm:

  • 2 Päckchen gemahlene Gelatine (á 9 g, für je 500 ml Flüssigkeit)
  • 250 g Puderzucker
  • kaltes Wasser
  • 75 ml Waldmeistersirup
  • 4 EL Limettensaft
  • 2 bis 3 EL Kokosraspeln

außerdem:

  • 1 EL Öl
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung:

Die Form mit Öl ausstreichen; Puderzucker und Speisestärke mischen und die Form damit ausstreuen

Es ist nicht unbedingt nötig eine Form zu verwenden; man kann die Masse auch auf Brett/Platte/Teller geben – sie läuft nicht. Der Boden muss aber, wie vor beschrieben, „eingepudert“ werden.

In einen Topf den Waldmeistersirup geben, 1 Päckchen Gelatine einrühren und nach Packungsanleitung quellen lassen.

125 g Puderzucker in eine Rührschüssel sieben.

Den Topf mit dem Waldmeistersirup erhitzen – bis kurz vor den Siedepunkt – die Gelatine sollte sich komplett „aufgelöst“ haben. Topf vom Herd nehmen und den Sirup zum Puderzucker in die Schüssel geben. Mit dem Schneebesen (Küchenmaschine) auf größter Stufe schaumig aufschlagen.

Achtung, nicht zu lange rühren, je kälter die Masse wird, desto fester/zäher wird sie und lässt sich dann in der Form nicht mehr verteilen/glatt streichen!
Wir haben die Masse etwa 3 1/2 Minuten aufgeschlagen.

Schaummasse in die vorbereitete Form geben…

…und glatt streichen.

Für die zweite Schicht den Limettensaft mit so viel kaltem Wasser auffüllen bis 75 ml Flüssigkeit erreicht sind; in einen Topf geben, 1 Päckchen Gelatine einrühren und nach Packungsanleitung quellen lassen.

Wieder 125 g Puderzucker in eine Rührschüssel sieben.

Den Topf mit dem Limettensaft erhitzen – bis kurz vor den Siedepunkt – die Gelatine sollte sich komplett „aufgelöst“ haben. Topf vom Herd nehmen und den Sirup zum Puderzucker in die Schüssel geben. Mit dem Schneebesen (Küchenmaschine) auf größter Stufe schaumig aufschlagen.

…nicht zu lange rühren…

Schaummasse in die Form, auf die Waldmeistermasse, geben und glatt streichen.

Gleich mit den Kokosraspeln bestreuen, wenn die Masse zu kalt ist, haften sie nicht mehr.

Die Form mit Folie abdecken und die Marshmallowmasse auskühlen lassen.

Die Marshmallowmasse aus der Form nehmen (wir: Bratenwender) und mit einem geölten (!) Messer in Würfel schneiden.

6 Gedanken zu “Limetten-Waldmeister-Marshmallows mit Kokos

  1. Ruhrköpfe 19. April 2020 / 7:54

    oh oh, nehmt die bitte ganz schnell aus meiner Reichweite 😀

    • cahama 19. April 2020 / 18:26

      Haben wir ja…wir haben die alle schon gefuttert 🙂

      • Ruhrköpfe 20. April 2020 / 7:17

        sehr gut, danke 🙂

      • cahama 21. April 2020 / 7:50

        🙂 🙂 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.