Saftiger Hefezopf mit Marmelade-Nussfüllung

Schnell vor Ostern noch einen leckeren Hefezopf gebacken.
…und jetzt geht’s an die Osterhasen 🙂

Gesehen haben wir dieses Rezept bei „naschenmitdererdbeerqueen.de“.

Zutaten für eine 28-er Springform

Hefeteig:

  • 600 g Weizenmehl Typ 550
  • 2 Eier Gr. „L“
  • 75 g Butter, zimmerwarm
  • 250 ml Milch, handwarm
  • 75 g Zucker
  • 20 g Frischhefe

Füllung:

  • 50 g Macadamianüsse, gesalzen
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 50 ml Milch
  • 200 g Aprikosen-Kiwi-Marmelade
  • 1 EL Zitronensaft
  • 25 g Walnüsse

Extra:

  • 25 g Walnüsse
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Hefeteig:

Milch und Zucker in einen hohen Becher geben und die Frischhefe hinein bröckeln. Die Hefe unter Rühren auflösen.

Mehl, Eier und weiche Butter in die Knetschüssel geben, die Hefemilch dazu gießen. Auf kleiner Stufe 10 Minuten kneten bis der Teig sich von der Schüssel löst.

Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt 90 Minuten bei 28 – 30 Grad (Mikrowelle mit angelehnter Tür) gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten.

Füllung:

Von den Macadamianüssen mit einem Küchenhandtuch das Salz abreiben; Nüsse grob hacken.

Gehackten Macadamianüsse, Mandeln, Marmelade, Zitronensaft und die Milch verrühren.

Endmontage:

Den Boden der Springform mit Backpapier bespannen, die Ränder einfetten.

Den Hefeteig auf die bemehlte Arbeitsplatte geben und ausstoßen („zusammendrücken“).
Zu einem Rechteck von ca. 40 x 45 cm ausrollen.
Die Füllungsmasse darauf streichen, dabei ringsum einen Rand von 1 cm frei lassen.

Die Walnüsse (25 g) mit dem Händen grob zerbröckeln und über die Füllung streuen.
Den Teig nun von der langen Seite her locker aufrollen.
Die Rolle nun längs aufschneiden, dabei am Anfang 4 bis 5 cm zusammen lassen/nicht aufschneiden.

Die beiden Stränge nun „zu einer Kordel“ verdrehen.
Diese „Kordel“ nun als Ring in die Springform legen.

Die „Extra-Walnüsse“ (25 g) grob hacken und auf den Zopf streuen.

Den Zopf nun nochmals 15 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 35 Minuten backen.

Die Form aus dem Ofen nehmen und 20 Minuten abkühlen lassen.
Zopf aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

2 Gedanken zu “Saftiger Hefezopf mit Marmelade-Nussfüllung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.