Eierstich

Manchmal sind es die ganz einfachen Sachen, die riesig Freude machen.
Wir hatten seit „ewigen Zeiten“ keinen Eierstich mehr…diesen in einer feinen Brühe – köstlich!

Zutaten:

  • 2 Eier, Gr. „L“
  • 150 ml Milch
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • Salz
  • Muskatnuss, frisch gerieben

außerdem:

  • Fett für die Form

Zubereitung:

Eine Form von ca. 10 x 10 cm einfetten.
Eier, Schnittlauch, Salz und frisch geriebene Muskatnuss mit der Milch verquirlen; in die vorbereitete Form füllen.
Die Form abdecken (Frischhaltefolie, Back- oder Butterbrotpapier) und in einen Topf stellen.
So viel Wasser einfüllen, dass die Form zu 2/3 im Wasser steht.
Deckel auf den Topf geben und das Wasser zum Kochen bringen; Hitze so weit reduzieren, dass er nur noch leicht simmert.

30 Minuten köcheln lassen.

Danach die Form aus dem Wasserbad nehmen, Papier/Folie entfernen und den Eierstich heraus stürzen.

In beliebige Form schneiden in Tellern anrichten…

…und mit Suppe/Brühe servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.