Bärlauch-Quiche mit Serrano Schinken und Zwiebeln

Die Zeit, in der es den frischen Bärlauch gibt, die MUSS man einfach ausnutzen!
Tartes, Quiches und Co. sind eh so ganz nach unserem Gusto, was liegt da also näher…

Zutaten für eine 24-er Form

Teig:

  • 100 g Butter
  • 210 g Mehl, Typ 405
  • 4 EL Milch
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer, frisch gemahlen

Belag:

  • 1 rote Zwiebel
  • 15 Blatt Bärlauch (~ 15 g)
  • 10 Basilikumblätter
  • 75 g Serrano Schinken in dünnen Scheiben
  • 150 g Mozzarella
  • 50 g Parmesan
  • 100 g Cocktailtomaten; wir: Datteltomaten
  • 4 Eier, Gr. „L“
  • 100 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • Salz – wenig!
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Teig:

Butter würfeln und zusammen mit dem Mehl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer in eine Schüssel geben.
Zunächst alles zu einem krümeligen Teig verkneten, dann so viel Milch dazu geben, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist – bei uns waren das 4 EL.

Die Backform leicht einfetten.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rund mit einem Durchmesser von 30 cm ausrollen.

Den Teig vorsichtig/locker auf das Nudelholz „aufrollen“ und über der Backform wieder abrollen.

Den Teig vorsichtig in die Ecken der Backform drücken, einen Rand (~ 3 cm) formen, überschüssigen Teig abschneiden.

Die Form für mind. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Belag:

Bärlauch mit Küchenkrepp trocken tupfen; fein hacken.
Basilikum grob hacken.
Mozzarella sehr fein (2 bis max. 3 mm) würfeln.
Parmesan fein reiben.
Rote Zwiebel in dünne Ringe (2 mm) schneiden.
Cocktailtomaten halbieren.

Eier mit Milch, Sahne, frisch gemahlenem Pfeffer und Salz – vorsichtig salzen! – verrühren.
Bärlauch, Basilikum, Parmesan und Mozzarella dazu geben und verrühren; Eiermilch in die Form einfüllen.

Serrano Schinken mit den Fingern in Stücke (2 bis 3 cm) zerrupfen und auf der Eiermilch verteilen; mit einer Gabel etwas in die Eiermilch drücken.
Cocktailtomaten, mit der Schnittfläche nach oben, auf der Quiche verteilen.
Die Zwiebelringe auf die Quiche geben und „flach drücken“, so dass die Cocktailtomaten in die Eiermilch gedrückt werden und die Zwiebelringe fast anliegen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 35 bis 40 Minuten backen, bis die Eiermilch fest und die Oberfläche leicht gebräunt ist.

2 Gedanken zu “Bärlauch-Quiche mit Serrano Schinken und Zwiebeln

  1. aboutrosi 20. März 2020 / 8:45

    Ahhh eine Quiche ist es also geworden – schaut lecker aus 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.