Rainbow Slaw

Der Salat bringt richtig „Farbe ins Spiel“ 🙂
Er ist aber nicht nur bunt, er ist auch so lecker wie er aussieht!

Zutaten für 6 bis 8 Portionen:

  • 500 g Weißkohl (~ 1/2 kleiner Kopf)
  • 500 g Rotkohl (~ 1/2 kleiner Kopf)
  • 1/2 Salatgurke
  • 250 g Karotten/Möhren
  • 2 x 1 knapp gehäuften TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 40 ml Reis-Essig
  • 1 EL Wasser
  • 1 TL Honig
  • 1 knapp gehäuften TL Salz

Zubereitung:

Rotkohl fein hobeln, dabei den Kohl häufig weiterdrehen, damit die „Fäden“/Streifen nicht zu lang werden.
1 knapp gehäuften TL Salz und 1/2 TL Zucker dazu geben, mischen und dann das Kraut mit den Fingern „kneten“, 2 Minuten lang, bis man deutlich spürt, dass es „weich“ wird.
Abdecken und 30 Minuten ziehen lassen.

Weißkohl fein hobeln, wie bei Rotkohl darauf achten, dass die „Fäden“/Streifen nicht zu lang werden.
1 knapp gehäuften TL Salz dazu geben, mischen und wie den Rotkohl kneten.
Ebenfalls abdecken und 30 Minuten ziehen lassen.

Salatgurke schälen, längs halbieren, das weiche innere Fruchtfleisch samt Kernen entfernen.
Auf der Julienne-Reibe raspeln.

Die Karotten/Möhren schälen und ebenfalls auf der Julienne-Reibe raspeln.

Rotkohl, Weißkohl, Gurke und Karotten/Möhren in eine Schüssel geben.

Für das Dressing Reis-Essig, Honig, Salz und Wasser verrühren.
Über den Salat geben und alles gut mischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.