Lauwarmer Kürbis-Blumenkohl-Salat

comp_CR_IMG_5885_Lauwarmer_Kürbis_Blumenkohl_Salat

„Gemischter Salat“ mal ganz neu/anders definiert 🙂

Zutaten:

  • 20 g Kürbiskerne
  • 20 g Sonnenblumenkerne
  • 250 g Hokkaido-Kürbis
  • 250 g Blumenkohl
  • 1 -2 EL Olivenöl, mild
  • 1/2 EL Butter
  • 1 Stange Staudenstellerie
  • 130 g Kichererbsen, gegart
  • 25 g Cranberries
  • 1/2 Schalotte
  • 4 EL Sherry-Essig
  • 4 EL Olivenöl, mild
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 TL Ahornsirup
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Nacheinander Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne in einer Pfanne – ohne Fett – rösten bis sie intensiv duften; aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Hokkaido-Kürbis in 2 cm-Würfel schneiden.
Blumenkohl in mundgerechte Röschen teilen.
Staudensellerie entfädeln, 3- bis 4 mm-Stücke schneiden.
Cranberries grob hacken.
Schalotte fein würfeln.

Kichererbsen, Staudensellerie, Cranberries und Schalotte in eine Schüssel geben.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen.
Die Hokkaidowürfel darin bei großer Hitze – sie sollen Farbe annehmen – braten bis sie bissfest sind, das dauerte bei uns ca. 7 Minuten.
Die Hokkaidowürfel aus der Pfanne nehmen und in die Schüssel geben.
Die Blumenkohlröschen, evtl. mit etwas weiterem Olivenöl, in die Pfanne geben und ebenfalls bei großer Hitze braten bis sie ebenfalls bissfest sind, auch sie sollen dabei Farbe annehmen.
Zum Schluss die Butter dazu geben, kurz schwenken bis die Butter geschmolzen ist.
Blumenkohl ebenfalls in die Schüssel geben.

Sherry-Essig, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, Ahornsirup und Dijon-Senf in einen Becher geben und so lange verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat.
Unter ständigem Rühren das Öl in dünnem Strahl einrühren, so dass eine homogene Vinaigrette entsteht.

Die Vinaigrette in die Schüssel geben, alles gut mischen; auf Teller verteilen.
Die Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne darüber verteilen und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.