Hähnchen-Reis-Topf

Manchmal ist man einfach froh, wenn man alles in einen Topf stecken und diesen in den Backofen schieben kann und man so Zeit für andere Sachen hat.
Wenn dann noch solch ein leckeres Gericht bei raus kommt…umso besser! 🙂

Zutaten für 2 Personen:

Zubereitung:

Hähnchenschenkel in Ober- und Unterschenkel zerteilen.
Zwiebel grob, Knoblauch fein würfeln.
Wurzelgemüse mittelfein hacken.
Dörrfleisch/geräucherten Bauchspeck in 5 mm-Würfel schneiden.

Butterschmalz im Schmortopf (möglichst Gusseisen) erhitzen und die Hähnchenteile nach und nach darin anbraten. Aus dem Topf nehmen rundum mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen; warm stellen.
Zunächst das Dörrfleisch für 2 bis 3 Minuten anbraten.
Dann die Zwiebeln in den Topf geben und 3 bis 4 Minuten mit braten.
Wurzelgemüse und Knoblauchscheiben zufügen und 2 Min. andünsten.
Den Reis in den Topf geben, salzen und mit Wein und Geflügelbrühe ablöschen.
Alles zum Kochen bringen.

Die Hähnchenteile wieder in den Topf geben und in den Reis/den Wein drücken.
Deckel schließen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Unter-/Oberhitze ca. 45 Min garen.

Reis bleibt immer schön körnig, wenn man beim Garen im geschlossenen Topf das Verhältnis 1:1,5 (ein Teil Reis zu 1 1/2 Teilen Flüssigkeit) einhält.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.